arrow-right

Männerfantasie im Telefonbuchformat

Review | taz

Über die Neuauflage des Frauenmagazins „Die Dame“ Der Axel-Springer-Verlag legt das Magazin „Die Dame“ für die anspruchsvolle Frau wieder auf. Es bleibt, wie schon der…

mehr lesen

Kuppelbörse oder Sightseeing?

Reportage aus Shanghai | SZ

Mit einem weißen DIN-A4-Blatt in der Hand steht er da. Darauf sind sein Name, Geburtsdatum, Körpergröße, Ausbildung und Einkommen vermerkt. Ein ganzer Mensch in Zahlen.…

mehr lesen

Über Chinas Kunstszene

Interview | i-D

Im Gespräch mit Antonie Angerer und Anna Eschbach, die vor zwei Jahren nach Peking ausgewandert sind, um dort die Kunstwelt auf den Kopf zu stellen.…

mehr lesen

Keine Frau für Nebenrollen

Interview | i-D

Rote geschminkte Lippen, durchsichtige Bluse und an ihrem rechten Ohrläppchen trägt Karin Fornander, 30, zwei Ohrringe. Einen runden goldenen und ein Venussymbol. Die Mischung aus…

mehr lesen

Jüdisch, persisch, vegan

Reportage | Jüdische Allgemeine

Als ich jung war, wollte ich nicht persisch sein«, sagt Hila Zakaim, eine Frau mit großen dunklen Augen, leicht gekräuseltem Haar und warmer Stimme. Sie…

mehr lesen

„Techno spielt immer noch eine Rolle“

Interview | taz

Zur zehnten Ausgabe von „Hate“ organisiert das „Magazin für Relevanz und Stil“ einen „Kongress der Möglichkeiten“ im Kunstraum Kreuzberg. taz: Sind Sie wütende Zeitgenossen? Hate: Es…

mehr lesen

Nicht jugendfreie Sprache

Interview | bento

Wir haben Deutschlands Migrationsalbtraum Jilet Ayse alias Idil Baydar im Gorki Theater zum Gespräch getroffen. Toupierte Haare, glossy Lippen, riesige Ohrringe und eine Stimme, die Männern…

mehr lesen

Am Gefrierpunkt – Social Freezing

Reportage | Süddeutsche Zeitung

Mina ist 25. Von ihrem ersten Gehalt lässt sie ihre Eizellen einfrieren – als frühe Versicherung für eine späte Familienplanung. Über einen Entschluss zur Unentschlossenheit…

mehr lesen